Seit fast 10 Jahren bereits gibt es „Die stürmische Böhmische“. Im Sommer 2008 haben sich 12 – damals blutjunge – Musiker, alle ursprünglich alle aus dem Salzburger Pongau, zusammengefunden um gemeinsam Musik zu machen. Was in den folgenden Jahren aus der jungen Kapelle wurde, ist eine wunderbare Erfolgsgeschichte:

Das erste Programm umfasste Polkas, Walzer, Märsche und zu Beginn einige wenige (instrumentale) moderne Stücke, doch schon bald sollte sich die Gruppe in eine eigene Richtung entwickeln. Um die Noten für die eigene Besetzung bestens vorzubereiten begannen die Musiker sich die Arrangements auf den „Leib zu schneidern“ und so entstanden bald auch die ersten Eigenkompositionen. Den größten Teil dieser Kompositionen stammen von Stefan Stranger, dem musikalischen Leiter der Gruppe, doch auch Obmann Alex Holzmann, sowie die Flügelhornisten Daniel Stranger und Markus Mayr steuern Kompositionen und Arrangements bei.

2013 erschien rechtzeitig zum 5-Jahr-Jubiläum der erste Tonträger „Ein guter Jahrgang“ (hier im Shop erhältlich), der bereits zur Hälfte mit Eigenkompositionen gefüllt war. Drei Jahre später folgte der Tonträger „Frisch zapft“ (ebenfalls hier erhältlich) mit neuen Eigenkompositionen, Klassikern der böhmisch-mährischen Musik und 4 eigenen Arrangements moderner Hits von Elvis bis Falco.

Es freut uns sehr, dass sowohl beide CDs im Hause RIMIX entstanden sind, als auch alle Kompositionen exklusiv über unseren Verlag erhältlich sind! Viel Spaß beim Stöbern durch den Shop!