Pfarrwerfener Polka – Die Stürimische Böhmische Originalnoten

 22,00 28,00

Originalnoten der „Stürmischen Böhmischen“

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Freudig legen die Flügelhörner los, das Holz zwitschert fröhlich dawischen: ab dem ersten Takt strahlt diese Polka von Alexander Holzmann Spielfreude aus. Im zweiten Teil bläst die Trompete mit den Flügelhörnern zum Signal und die Bässe freuen sich auf ihr Solo. Danach beschließen Flügelhorn und Tenöre jeweils im Duett den 2. Teil, bevor es im Trio zum Stilbruch kommt: die erste Hälfte wirkt mehr wie ein Marsch als eine Polka, doch nach 16 Takten übernehmen die Flügelhörner die Tenormelodie und es geht im Polkatakt bis zum Schluss. Die „Pfarrwerfener Polka“ ist ein abwechslungsreiches Stück, sowohl für die Zuhörer als auch für die Musiker! Zu finden ist diese Polka auch auf der CD „Frisch zapft“ der „Stürmischen Böhmischen“.

Diese Ausgabe enthält nur die Originalbesetzung der „Stürmischen Böhmischen“. Zur Ausgabe für andere Besetzungen bzw. ganzes Blasorchester gelangen Sie über diesen Link.

Über den Komponisten:

Alexander Holzmann (geb. 1992) entdeckte während seines Präsenzdienstes bei der Militärmusik Salzburg die Freude am Komponieren. Der leidenschaftliche Hobbymusikant aus Bischofshofen ist Schlagzeuger bei der Bauernmusik Bischofshofen, Schlagzeuger und Obmann der Gruppe „Die Stürmische Böhmische“ und Tubist bei der „Pongauer Oimrauschmusi“. Er komponiert für böhmische Blaskapellen, große Blasmusikbesetzung und Tanzlmusi.

Zusätzliche Information

Ausgabe

Gedruckte Ausgabe, PDF-Download

Enthaltene Stimmen

Partitur
Es-Klarinette
B-Klarinette
1. & 2. Flügelhorn in B
1. Trompete in B
Tenorhorn in B
Bariton in B
2./3. Trompete in B (Begleitung)
Posaune in C
Tuba in C
Drumset

Hörprobe / Video

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Pfarrwerfener Polka – Die Stürimische Böhmische Originalnoten“